News Betriebsunterbrechungsversicherung – Versicherungskammer Bayern muss Pächter wegen Corona Schließung entschädigen

News Betriebsunterbrechungsversicherung – Versicherungskammer Bayern muss Pächter wegen Corona Schließung entschädigen

Wie zahlreiche Medien heute vermelden, hat der Pächter des Münchner Augustiner Kellers die Klage gegen seinen Versicherer, der Versicherungskammer Bayern, vor dem Münchner Landgericht gewonnen. Diese muss nun exakt 1,014 Millionen Euro an diesen zahlen.

Mein Tipp

Prüft immer vorher genau, was ihr versichert. Bisher ist der Aufpreis für unbekannten und unbekannte Risiken beispielsweise recht günstig in der Betriebsunterbrechungsversicherung. Es ist wie mit der Elementarschadenversicherung. Kostet oft nicht viel, tritt auch nicht oft ein, aber wenn, ist man froh, dass man diese hat.

Link

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Gastwirt-gewinnt-Corona-Klage-article22071455.html

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner