3 wichtige Tipps zu Dynamiken in der BU

3 wichtige Tipps zu Dynamiken in der BU

Heute gebe ich euch 3 wichtige Tipps zu Dynamiken in der BU (Berufsunfähigkeitsversicherung). Klar, es wird immer teurer und so richtig versteht man das oft nicht. Aber denkt an eines. Euer Einkommen verändert sich auch und damit auch die Lücke welche bei euch entsteht, wenn ihr nicht mehr arbeiten könnt. Gerade in komplizierten Zeiten wie derzeit, sollte man den Wert der Absicherung seiner Arbeitskraft nicht unterschätzen. Ihr solltet die richtigen Prioritäten setzen.

1. Grund, die Inflation

In normalen Zeiten unmerklich, aktuell etwas schneller, frisst die Inflation die Kaufkraft des Geldes. Autos werden immer teurer, Mieten steigen, Lebensmittelpreise gehen in die Höhe.

Gleichzeitig steigen auch die Einkommen, um die Inflation auszugleichen. Wenn nun die Berufsunfähigkeitsversicherung immer konstant bleibt, wird die Lücke immer größer. Das heißt für euch letztendlich, dass das eigentliche Ziel, im Falle des Verlustes der Arbeitskraft weiterhin gut leben zu können, verloren geht.

Daher ist die Dynamik ein Ausgleich der Inflation und sehr wichtig.

2. Grund, eure Gesundheit

Alternativ zur Inflation kann man den Vertrag auch ohne Dynamik oder Nachversicherungsereignis erhöhen. Dieses bedingt aber in der Regel immer eine erneute Gesundheitsprüfung. Leider wird die Gesundheit im Laufe der Jahre nicht immer besser, hier und dort mal ein Wehwehchen, vielleicht mal eine kleine Auszeit wegen Burn-out, niemand weiß was das Leben für einen bereit hält. Aber schnell kann es geschehen, dass ihr dann nicht mehr durch die Gesundheitsprüfung kommt und damit nicht mehr erhöhen könnt.

3. Grund, manchmal auch die Absicherungshöhe

Als 3. von 3 Gründe für Dynamiken in der Berufsunfähigkeitsversicherung kommt hin und wieder es vor, dass man gewisse Grenzen bei der Antragstellung nicht überschreiten möchte, da dann die Gesundheitsprüfung intensiver wird, oftmals mit dem Pflichtgang zum Arzt. Auch in diesem Fall kann es sinnvoll sein, eventuell für die ersten Jahre dann eine hohe Dynamik zu vereinbaren, um die Absicherungshöhe hier noch in einen Bereich zu bringen, den man sich vorstellt. Kommt nicht oft vor, besser ist der Gang zum Arzt, aber eben leider nicht immer sinnvoll.

Vorsicht

Schaut jedes Jahr, ob die angebotene Anpassung eurer Absicherung ausreicht oder eventuell auch zu viel ist. Jedes Jahr 5% Anpassung kann auch dazu führen, dass ihr am Ende viel zu viel versichert habt.

Achtet aber darauf, dass bei vielen Gesellschaften nach dem dritten Widerspruch die Dynamik komplett entfällt. Teilweise gibt es Versicherer mit Tarifen, bei denen das nicht so ist, aber in der Regel wird es noch so gehandhabt. Daher ist auch hier wichtig, nicht zu hohe Werte zu vereinbaren.

Wie lange Dynamiken „mitnehmen“?

Einfaches Denkbeispiel. Für einen 30-jährigen Menschen sind jedes Jahr zwei Prozent über 35 Jahre sehr viel. Am Ende ist das Geld nicht einmal mehr die Hälfte wert. Also ist hier eine Anpassung und Ausgleich zur Inflation sehr sehr wichtig. Bei einem 55-jährigen Menschen sind zwei Prozent über 10 Jahre überschaubar.

Allgemein kann man sagen, je älter man wird, desto teurer wird die Anpassung, da das Risiko mit jedem Lebensjahr steigt. Also desto weniger lohnt es sich. Jeder hat hier eine eigene Philosophie, aber man sollte es noch kritischer prüfen, wie notwendig die Dynamik noch ist.

3 wichtige Tipps zu Dynamiken in der BU
Entwicklung einer Dynamik von 3% bei jährlicher Mitnahme

Mein Tipp zu 3 wichtige Tipps zu Dynamiken in der BU

Vereinbart eine Dynamik, 3-5% circa, wenn es euch um Ausgleich der Inflation geht. Nehmt sie aber nicht jedes mal mit, sondern prüft immer, ob ihr sie wirklich benötigt, damit Beitrag und Leistung zu eurer Lücke auch im Verhältnis bleiben. Je älter ihr werdet, desto genauer analysiert eure aktuelle Situation.

Wenn ihr plötzliche Gehaltssprünge habt, nutzt die Nachversicherungsmöglichkeiten und Ausbaugarantien, welche zahlreich in den Verträgen heutzutage vorhanden sind. Das ist effektiver als jahrelang dieses über Dynamiken zu realisieren.

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner